Katrin Küntzel

Schamanische Besprechen 

 

Das Besprechen in schamanischer Tradition aktiviert die Selbstheilungskräfte bei Menschen und Tieren. Das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele wird wieder hergestellt. Ist eine Krankheit im Körper ausgebrochen, kann man davon ausgehen, dass Körper, Geist und Seele aus dem Gleichgewicht geraten sind.

Das Ziel des schamanischen Besprechens ist es, die vollständige Wiederherstellung der Komplettheit der Seele!



Schamanismus ist eine alte traditionelle Heilweise für die Seele und die Ganzheit des Menschen. Schamanismus ist die älteste, weltweit bekannteste Methode das menschliche Bewusstsein für die Lösung von Problemen einzusetzen. Schamanische Heilmethoden werden seit Jahrtausenden überliefert und haben nichts von ihrer Gültigkeit verloren.

 

Einige Beispiele zur Anwendung der Gebete

  • Karma auflösen
  • zur Entgiftung
  • um freie Seelenreste ins Licht zu schicken
  • um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren
  • gegen Entzündungen
  • gegen Schlafprobleme
  • gegen Koliken
  • bei Verstauchungen
  • zum Schutz vor Unfällen
  • für Weisheit, Heilung, Harmonie uvm...


    Bevor Sie energetisch per Fern-Einweihung eingeweiht werden, müssen Sie alle Gebete in ein Notizbuch, das nur dafür vorgesehen ist, per Hand abschreiben, dies ist der erste Teil der Einweihung. Das Skript mit den Gebeten bekommen Sie direkt zu Beginn und sobald Sie mit dem Abschreiben fertig sind bekommen Sie die energetische Fern-Einweihung und danach Ihr Zertifikat.

    Die Fern-Einweihung in das schamanische Besprechen kostet 111 Euro